Marktplatzhändler bekommen mehr Rechte

Das Bundeskartellamt hat durchgesetzt, dass Marktplatz-Händler ab sofort mehr Rechte auf dem Amazon-Marktplatz haben, insbesondere in Bezug auf das Kündigungsrecht.

Bislang hat Amazon Händler teilweise ohne Angabe von Gründen fristlos vor die Tür gesetzt; dies ist nun nicht mehr möglich. Bei ordentlichen Kündigungen erhalten Händler jetzt eine 30-tägige Kündigungsfrist. Außerordentliche Kündigungen muss Amazon begründen und den Händler davon informieren. Verbessert wurden auch die Produkthaftung sowie der Gerichtsstand. Die Änderungen gelten ab 16. August 2019.

Zum vollständigen Artikel in der FAZ

 

WP Twitter Auto Publish Powered By : XYZScripts.com