Amazon greift härter gegen Bewertungen durch

Seit kurzem greift Amazon härter gegen Bewertungen durch und erlaubt nur noch solche, die von echten Käufern stammen oder zumindest zu stammen scheinen.

Einer dieser neuen Schritte ist auch, dass neue Käufer noch keine Rezensionen hinterlassen dürfen.

Damit sind Freunde, Familienmitglieder, Testkäufer und Käufe zu extremen Rabatten außen vor – denn es wird davon ausgegangen, dass bislang (mindestens) jede fünfte Rezension gefälscht war (siehe z. B. onlinehaendler-news.de). Für Händler, die mit neuen Produkten auf den Markt wollen, wird es nunmehr schwieriger, denn echte, organische Bewertungen sind rar. Umso wichtiger ist es nun, großartige Produkte und einen großartigen Service zu liefern.

 

WP Twitter Auto Publish Powered By : XYZScripts.com